Natur-Kompendium

Alles Wissenswerte über Grünen Kaffee

Lavendelöl

Was ist Grüner Kaffee?

Bei dem so genannten grünen Kaffee handelt es sich um rohe Kaffeebohnen. Für den normalen, schwarzen Kaffee, werden diese geröstet, ehe sie gemahlen und getrunken werden. Bei grünem Kaffee werden die ungerösteten Kaffeebohnen genutzt, um direkt daraus den Kaffee zu zubereiten. Der Geschmack unterscheidet sich daher von dem Kaffee mit gerösteten Bohnen.
Ist Grüner Kaffee Ihnen geschmacklich bekannt? Er ist auf jeden Fall kein Genußmittel, wie der schwarze Kaffee. Viele Menschen beschreiben den Geschmack ähnlich dem des Grünen Tees. Grüner Kaffee schmeckt für Kaffeetrinker vor allem erst einmal ungewöhnlich, aber nicht schlecht. Sie können Sich also an den Geschmack gewöhnen und da Sie ihn nicht literweise, sondern in Tassen oder Bechern trinken, gewöhnen Sie sich schnell an das neue Aroma.

Herkunft und Geschichte

Grüner Kaffee wurde in den Bergen des Jemen zu aller erst gefunden. Um das Jahr 1500 herum gelang der erste Kaffee in die Welt und Indien baute die ersten Sorten 1600 herum an. Ab 1616 wurde Grüner Kaffee auch in Europa bekannt. 1723 gelangte die Pflanze erstmals in die Vereinigten Staaten von Amerika. Heute werden etwa 45 % des Kaffees aus Südamerika zu uns exportiert. Durch die viele Sonneneinstrahlung gedeihen die Pflanzen in Südamerika besonders gut. Dies trifft auch auf Brasilien zu.
Gerösteter Kaffee kam erst nachdem Grüner Kaffee bekannt wurde in den Einzelhandel. 1865 geschah dies in Pittsburgh. Etwa 100 Jahre später wurde das Sprühtrocknungsverfahren entwickelt. Von diesem Zeitpunkt an, nahm der Kaffeekonsum deutlich zu. In vielen Ländern wurde er ein sehr beliebtes Getränk, vor allem zur Aufmunterung und um den wachen Zustand durch das Koffein beim Menschen hervor zu rufen. Grüner Kaffee wurde also zu geröstetem schwarzen Kaffee verarbeitet und erst hier richtig bekannt.
Ursprünglich hatten die Amerikaner den höchsten Kaffeeverbrauch auf der Welt, allerdings nahm Finnland den ersten Rang im Jahr 2015 ein. In Finnland trinkt im Durchschnitt jeder Finne 12,2 kg Kaffee pro Kopf im Jahr. Im Vergleich zu Deutschland sind es hier nur 7,2 kg pro Person. Grüner Kaffee wurde aufgrund seines anderen Geschmacks vorerst nicht konsumiert. Schwarzer Kaffee schmeckte den Gaumen besser. Ob mit oder ohne Zucker, mit oder ohne Milch. Je nach Land und Geschmack wurde der reine schwarze Kaffee bis heute dem eigenen Gaumen angepasst.

Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Green Coffee DAILY Grüner Kaffee 120 Kapseln - Höchstdosiertes reines Extrakt 1.650 mg pro Tag + Vitamin C - Vegan

Green Coffee DAILY Grüner Kaffee 120 Kapseln - Höchstdosiertes reines Extrakt 1.650 mg pro Tag + Vitamin C - Vegan

von Glenwood

48 Kundenrezensionen

  • ✔ Super-Hochdosiertes, Reines Grüner Kaffee Extrakt von Evitaplus® liefert 1.650 mg reines Grüner Kaffee Extrakt plus 40 mg Vitamin C pro Tagesdosis. Entspricht bei einer Tagesverzehrempfehlung von 2 Kapseln 825 mg grüner Kaffee Extrakt / Kapsel. 120 Kapseln decken den Bedarf für 2 Monate grüner Kaffee Extrakt.
  • ✔ Hot-Seller Green Coffee: Internationale Stars schwören seit langem auf Green Coffee Extrakt zur Unterstützung beim Abnehmen. Testen Sie die geniale Green Coffee Fatburner Diät der Stars.
  • ✔ Deutsche Markenqualität: Grüner Kaffee von Evitaplus® wird in Deutschland unter höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Green Coffee DAILY Kapseln unterliegen strengsten Qualitätskontrollen unabhängiger, akkreditierter Prüflaboratorien.
  • ✔ 100% Natürlich & Rein: Unser Green Coffee DAILY ist rein pflanzlich, frei von Gentechnik, Pestiziden und Fungiziden.
  • ✔ Für Veganer & Vegetarier: Green Coffee DAILY ist in vegane Cellulose Kapseln abgefüllt und eignet sich somit speziell als Ergänzung einer veganen oder vegetarischen Nahrungsergänzung.
EUR 19,89
- EUR 20,10
EUR 39,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Welche Inhaltsstoffe hat Grüner Kaffee?

Je nach Reife und Anbaugebiet kann der Gehalt der Inhaltsstoffe variieren. Grüner Kaffee enthält als wichtigen Bestandteil die Chlorogensäure. Dieser werden heilende und gewichtsreduzierende Eigenschaften nachgesagt. Chlorogensäure ist ein Polyphenol. Diese hat antioxidative Eigenschaften. Genau dieser Wirkstoff soll besonders beteiligt bei der Gewichtsreduzierung sein. Die Chlorogensäure beim Grünen Kaffee weist einen Anteil von 45 bis 70 % auf. Sie verhindert die Aufnahme von Glukose ins Blut. Somit steigt der Blutzuckerspiegel nicht an und Fett wird nicht neu gebildet. Chlorogensäure kommt auch in Brennnesseln, Kartoffeln und Artischocken vor. Grüner Kaffee kann also auch bei Insulinresistenz oder Diabetes ein wichtiges Lebensmittel sein. Grüner Kaffee ist von der Wirkung her sogar besser geeignet als der geröstete Kaffee und macht dennoch durch das Koffein (auch Teein genannt) wach und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Grüner Kaffee enthält weiterhin Alkaloide, allerdings weniger Koffein als geröstete Kaffeebohnen.
Trigonellin, auch ein Alkaloid, kommt ebenfalls in geringen Mengen vor. Dieses Alkaloid hilft dem Körper, Vitamin B3 zu bilden. Ebenso ist es an vielen verschiedenen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Ein Beispiel ist die Herstellung von Fettsäuren.
Grüner Kaffee weist 18 verschiedene Aminosäuren auf. Diese speichern wichtige Stoffe im Körper und steuern viele Stoffwechselvorgänge. Grüner Kaffee weist einen recht hohen Anteil an Fetten (Lipiden) auf. Mit 79 Prozent bilden die Triglyceride den größten Anteil aus und dienen als Fettspeicher. Enthaltene Tocopherole sind auch Lipide und helfen bei der Senkung des Cholesterinspiegels.

Grüner Kaffee - eine Studie dazu

Sie brauchen sich nicht auf die Meinungen und Theorien im Internet verlassen. Es gibt bereits eine Studie des Forschungsteams von Joe Vinson der Universität Scranton. Hierbei ging es um Übergewichtige und den Grünen Kaffee. Über einen Zeitraum von 6 Wochen bekamen die Probanden Kapseln mit hoch dosiertem Grünen Kaffee. Natürlich wurden auch Ess- und Sportgewohnheiten untersucht. Binnen 8 Monaten gelang es diesen Probanden, 8 kg abzunehmen. Der Körperfettanteil senkte sich und der BMI wurde geringer. Die Probanden hatten nun ihr Normalgewicht erreicht. Vor allem Menschen, die sich gesund ernähren und etwas Sport treiben konnten von der Wirkung des Grünen Kaffees profitieren.

Grüner Kaffee - Was passiert im Körper nach der Einnahme?

Die 11 gefundenen Chlorogensäuren im Grünen Kaffee sind große Radikalfänger. Der Körper kann Radikalen nicht entkommen, jedoch diese mit Hilfe der Chlorogensäuren oder anderen Antioxidantien abwehren. Grüner Kaffee kann bei regelmäßiger Einnahme folgende Effekte auslösen: Möglich sind eine Gewichtsreduktion und Gewichtskontrolle. Bauchfett kann reduziert werden. Der Alterungsprozess des Körpers wird verlangsamt. Die Leistungsfähigkeit wird optimiert. Das Risiko für Diabetes senkt sich. Die Leber wird gereinigt und der Stoffwechsel stimuliert. Der Blutkreislauf wird positiv unterstützt. Es kann sich ein allgemeines Wohlbefinden einstellen.

Grüner Kaffee - Dämpfung des Hungers

Grüner Kaffee kann dafür sorgen, dass der Hunger geringer ausfällt und Gelüste auf Süßes weniger werden. Weil er den Blutzuckerspiegel senkt, sorgt Grüner Kaffee dafür, dass keine Fressanfälle oder unnötiger Hunger entsteht. Vorausgesetzt es wird ausreichend Flüssigkeit über den Tag hinweg getrunken. Denn: Unser Körper versucht uns manches Mal zu überlisten wenn er uns den Hunger meldet. Oft ist dieses Gefühl ein Verlangen nach mehr Flüssigkeit. Sofern bereits etwas zu wenig Wasser aufgenommen wurde, kann es zu Konzentrationsproblemen, Hunger und Appetit kommen.
Grüner Kaffee, regelmäßig getrunken, kann der Lust nach Süßem vorbeugen, so dass Sie sich auf die gesunden Hauptmahlzeiten konzentrieren können.

Grüner Kaffee - gibt es Nebenwirkungen?

Nicht jeder Körper kommt mit der Säure des Grünen Kaffees zurecht. Die Chlorogensäure, welche für den Gewichtsverlust verantwortlich ist, ist in recht hoher Menge vorhanden. Diese Säure kann in einzelnen Fällen sowohl den Magen als auch den Darm reizen. Bei sehr empfindlichen Personen, kann sie zu Übelkeit führen. Zur Vorbeugung gegen Nebenwirkungen ist es ratsam, die Kapseln oder den Grünen Kaffee direkt nach den Mahlzeiten oder dazu zu verzehren. In diesem Fall trifft die Chlorogensäure nicht auf einen leeren Magen und Darm, sondern wird gemeinsam mit dem Nahrungsbrei verdaut. Dies kann helfen, Nebenwirkungen vorzubeugen und teilweise ganz zu vermeiden.
Schwangere sollten während der gesamten Schwangerschaft auf Grünen Kaffee verzichten, der Sicherheit halber. Wenn Sie Bluthochdruck oder eine Blutgerinnungsstörung haben, fragen Sie vor der Einnahme unbedingt Ihren behandelnden Arzt, ob Grüner Kaffee für Sie in Ordnung ist.

Wie wird Grüner Kaffee als Nahrungsergänzung angeboten?

Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Green Coffee DAILY Grüner Kaffee 120 Kapseln - Höchstdosiertes reines Extrakt 1.650 mg pro Tag + Vitamin C - Vegan

Green Coffee DAILY Grüner Kaffee 120 Kapseln - Höchstdosiertes reines Extrakt 1.650 mg pro Tag + Vitamin C - Vegan

von Glenwood

48 Kundenrezensionen

  • ✔ Super-Hochdosiertes, Reines Grüner Kaffee Extrakt von Evitaplus® liefert 1.650 mg reines Grüner Kaffee Extrakt plus 40 mg Vitamin C pro Tagesdosis. Entspricht bei einer Tagesverzehrempfehlung von 2 Kapseln 825 mg grüner Kaffee Extrakt / Kapsel. 120 Kapseln decken den Bedarf für 2 Monate grüner Kaffee Extrakt.
  • ✔ Hot-Seller Green Coffee: Internationale Stars schwören seit langem auf Green Coffee Extrakt zur Unterstützung beim Abnehmen. Testen Sie die geniale Green Coffee Fatburner Diät der Stars.
  • ✔ Deutsche Markenqualität: Grüner Kaffee von Evitaplus® wird in Deutschland unter höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Green Coffee DAILY Kapseln unterliegen strengsten Qualitätskontrollen unabhängiger, akkreditierter Prüflaboratorien.
  • ✔ 100% Natürlich & Rein: Unser Green Coffee DAILY ist rein pflanzlich, frei von Gentechnik, Pestiziden und Fungiziden.
  • ✔ Für Veganer & Vegetarier: Green Coffee DAILY ist in vegane Cellulose Kapseln abgefüllt und eignet sich somit speziell als Ergänzung einer veganen oder vegetarischen Nahrungsergänzung.
EUR 19,89
- EUR 20,10
EUR 39,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Grünen Kaffee gibt es als Kaffeebohnen, in Kapseln und Tabletten. Die grünen Kaffeebohnen werden ganz normal aufgebrüht. Bei den Kaffeekapseln ist es so, dass der Extrakt aus Grünem Kaffee in hoher Dosierung in diesen enthalten ist. Die Kapseln kommen vor allem dann für Sie in Frage wenn Sie Grünen Kaffee vom Geschmack her nicht mögen. Bei den Tabletten verhält es sich ähnlich. Hier wurde der Extrakt gepresst.

Welche Kombination macht Sinn?

Grüner Kaffee alleine hilft ihrem Körper bereits sehr. Den gewünschten Effekt können Sie damit kombinieren, zusätzlich Grünen Tee zu trinken, Guarana einzunehmen und / oder 1 - 3 Tassen gerösteten Kaffee am Tag zu trinken. Gemeinsam sind diese Stoffe stärker, als Grüner Kaffee alleine. Probieren Sie aus, was Ihnen gut tut und entscheiden Sie dann.

Auswirkungen von Koffein auf den Körper

Grüner Tee enthält zwar im Gegensatz zu gerösteten Bohnen wenig Koffein, aber auch das, was enthalten ist, unterstützt den Körper bereits. Koffein ist vor allem durch seine anregende Wirkung bekannt. Etwa 20 Minuten nach der Einnahme beginnt das Koffein für eine Weile zu wirken. Die Konzentrationsfähigkeit verbessert sich, der Stoffwechsel wird beschleunigt und die wach machende Wirkung hält einige Zeit an. Die Muskeln können sich schneller regenerieren. Koffein wirkt schützend gegen Herzerkrankungen. Das Risiko, an der Leber zu erkranken, wird minimiert. Das Erinnerungsvermögen wird unterstützt und verbessert sich. Wenn auch Sie abnehmen möchten, dann werden Sie aktiver. Grüner Kaffee hilft Ihnen dabei.

Grüner Tee - nicht alle Marken sind gut

Kaufen Sie den Grünen Tee, wenn möglich, nur von bekannten Marken. 2016 wurden folgende Sorten am meisten verwendeten Bohnensorten:

  • Grüne Robusta Bohnen
  • Grüne Arabica Bohnen
  • Grüne Excelsa Bohnen
  • Grüne Excelsa Bohnen
  • Grüner Stenophylla Kaffee
  • Grüner Maragogype Kaffee

Wenn Sie eine gängige Sorte kaufen dann gehen Sie sicher, dass es sich hier um frische Kaffeebohnen handelt und diese auch bei anderen Menschen bekömmlich getrunken werden. Wenn möglich kaufen Sie die Bohnen ungemahlen und mahlen diese selbst bei Bedarf. Grüner Kaffee kann durch eine Kaffeemühle oder zum Beispiel mit Unterstützung des Thermomix oder einer ähnlichen Küchenmaschine sehr fein gemahlen und dann frisch aufgebrüht werden. Grüner Kaffee schmeckt, wie auch bei geröstetem Kaffee, mit jeder Sorte anders. Variieren Sie daher die Sorten oder probieren Sie sich durch, bis Sie Ihren Favoriten gefunden haben.

Unser Bestseller
Jetzt bei Amazon mit AmazonPrime bestellen!
Green Coffee DAILY Grüner Kaffee 120 Kapseln - Höchstdosiertes reines Extrakt 1.650 mg pro Tag + Vitamin C - Vegan

Green Coffee DAILY Grüner Kaffee 120 Kapseln - Höchstdosiertes reines Extrakt 1.650 mg pro Tag + Vitamin C - Vegan

von Glenwood

48 Kundenrezensionen

  • ✔ Super-Hochdosiertes, Reines Grüner Kaffee Extrakt von Evitaplus® liefert 1.650 mg reines Grüner Kaffee Extrakt plus 40 mg Vitamin C pro Tagesdosis. Entspricht bei einer Tagesverzehrempfehlung von 2 Kapseln 825 mg grüner Kaffee Extrakt / Kapsel. 120 Kapseln decken den Bedarf für 2 Monate grüner Kaffee Extrakt.
  • ✔ Hot-Seller Green Coffee: Internationale Stars schwören seit langem auf Green Coffee Extrakt zur Unterstützung beim Abnehmen. Testen Sie die geniale Green Coffee Fatburner Diät der Stars.
  • ✔ Deutsche Markenqualität: Grüner Kaffee von Evitaplus® wird in Deutschland unter höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Green Coffee DAILY Kapseln unterliegen strengsten Qualitätskontrollen unabhängiger, akkreditierter Prüflaboratorien.
  • ✔ 100% Natürlich & Rein: Unser Green Coffee DAILY ist rein pflanzlich, frei von Gentechnik, Pestiziden und Fungiziden.
  • ✔ Für Veganer & Vegetarier: Green Coffee DAILY ist in vegane Cellulose Kapseln abgefüllt und eignet sich somit speziell als Ergänzung einer veganen oder vegetarischen Nahrungsergänzung.
EUR 19,89
- EUR 20,10
EUR 39,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Grüner Kaffee - die Dosierung

Fragen Sie sich nun auch, in welcher Menge sie den Grünen Kaffee einnehmen sollten?

Als Empfehlung gibt es Richtlinien, die Ihnen aufzeigen, welche Dosierung empfohlen wird. Derzeit liegt diese bei 200 bis 300 g Chlorogensäure vor oder zu jeder Mahlzeit. Wenn Sie ein Präparat in Form von Tabletten oder Kapseln kaufen, dann steht die Menge pro Einheit auf der Verpackung. Danach können Sie sich richten. Am Tag sollten es um die 1200 mg Chlorogensäure sein. Weniger ist in den meisten Fällen nicht wirksam, mehr wird nicht immer gut vertragen. Wenn Grüner Kaffee aufgebrüht wird, dann empfiehlt sich ein Becher oder eine Tasse (je nach Verträglichkeit) direkt vor oder zu den Mahlzeiten. Bei gereiztem Magen oder Darm auch direkt nach den Mahlzeiten.

Grüner Kaffee - das Fazit

Wenn Sie Grünen Kaffee einnehmen, dann sollten Sie dem Effekt zur Gewichtsreduzierung einige Wochen Zeit geben. Die Wirkung tritt kontinuierlich nach einigen Tagen ein. Die Gewichtsreduktion erfolgt jedoch langsam und auf gesunde Art und Weise. Testen Sie, ob Grüner Kaffee bei Ihnen besser aufgebrüht oder als Kapseln oder Tabletten vertragen wird. Die positive Wirkung werden Sie bereits einige Tage nach der ersten Einnahme bemerken. Versuchen Sie sich währenddessen gesund zu ernähren und regelmäßig zu bewegen. Ein Spaziergang pro Tag kann bereits ausreichen.
Probieren Sie aus, ob Grüner Kaffee Sie zu Ihrem Ziel bringen kann. Vielleicht merken Sie schnell, dass Appetit und Heißhunger sich verabschieden und Sie bereits hier auf dem Weg zum Wunschgewicht unterstützt werden.

Weiterführende Literatur: